Montag, 16. Juli 2012

Red Velvet-Cupcakes!

Nach einer Woche Backpause habe ich es nicht mehr ausgehalten und ich habe heute Abend den Backofen wieder angeschmissen. Ich wollte seit langer Zeit schon Red Velvet-Cupcakes backen und heute war irgendwie genau der richtige Tag dafür. Gesagt, getan! Der Teig war schnell und einfach herzustellen und reichte genau für 16 Cupcakes. Leider sind sie nach dem Backen nicht so rot geworden wie ich es gerne gehabt hätte. Dann muss das nächste Mal noch mehr rote Lebensmittelfarbe in den Teig.








Teig für 16 Cupcakes:
  125 g weiche Butter
140 g Zucker
1 Tütchen Vanillezucker
140 g Mehl
1 TL Natron
125 ml Buttermilch
  2 EL Kakaopulver
  1 Ei
1 EL rote Lebensmittelfarbe

Topping:
280 g Puderzucker
140 g Frischkäse
80 g Butter
roter Zucker

Das Muffinblech mit 12 Papierbackförmchen auslegen und den Ofen auf 180°C vorheizen.
Mehl, Natron un Kakaopulver in eine Schüssel sieben. Butter und Zucker in einer zweiten Rührschüssel schlagen, bis eine blasse, cremige Masse entsteht. Nach und nach das Ei und die Hälfte der Mehlmischung unterrühren, dann Buttermilch, Vanillezucker und Lebensmittelfarbe unterziehen. Abschließend das verbliebene Mehl unterheben und den Teig mit einem Löffel in die Förmchen geben. 15 bis 20 Minuten backen. Fünf Minuten lang in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen und zum vollständigen Erkalten auf ein Kuchengitter setzen.

Für das Topping den Frischkäse und Butter mit dem Handmixer cremig rühren. Den Puderzucker darüber sieben und alles zu einer glatten Masse verrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit gewünschter Tülle geben und auf die Cupcakes spritzen. Anschließend mit rotem Zucker bestreuen.

Kommentare:

  1. Liebe Miriam.

    ich muss mich immer wieder wiederholen. Deine Cupcakes sehen immer fantastisch aus. Was hast Du denn da noch ins Topping rein gemacht?

    Liebe Grüße Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Marina! Freut mich sehr das sie dir gefallen!!! Bei den Red Velvet-Cupcakes besteht das Topping nur aus Butter, Frischkäse und Puderzucker. Zum Schluss habe ich noch roten Zucker drüber getreut! Beim aufschneiden sind nur ein paar Teigkrümel am Topping hängen geblieben...

      Löschen
    2. Hallo Miriam,

      ah, das waren Teigkrümelchen, ich dachte es wären Obststückchen.

      Liebe Grüße Marina

      Löschen