Montag, 2. Juli 2012

It`s a boy-Cupcakes!

Nachdem ich am Samstag fleißig Fondant ausgestochen habe, musste ich natürlich die ersten Cupcakes damit verschönern. Zum Anlass hab ich die Geburt von Paul genommen und die saftigen Schoko-Frischkäse-Cupcakes gebacken. Die Buchstaben habe ich mit Zuckerguss auf die Fondantplatten geschrieben und die einzelnen Fondantelemente ebenfalls mit Zuckerguss aufgeklebt. Ich musste mir spontan etwas überlegen, da ich mir bis kurz vorher keinerlei Gedanken darüber gemacht hatte, wie das harte Fondant überhaupt auf den Cupcakes hält, wenn man kein Topping verwendet. Ich finde Sie sind fürs erste Mal ganz niedlich geworden. Es steht bald noch die Taufe meines Patenkindes an...da werden dann die nächsten Baby-Cupcakes folgen.






Kommentare:

  1. Alles klar, dann hätten wir gerne Leandro Cup Cakes, wenn du das nächste mal hier bist...
    Knutscha!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix nächstes Mal...DIE gibt es natürlich erst zur Taufe!!! :*

      Löschen